<script> Einschnittgewindebohrer
Sie sind hier: Startseite / Katalogübersicht
Das metrische Gewinde ist ein weltweit standardisiertes Gewinde mit metrischen Abmessungen und 60° Flankenwinkel. Die Bezeichnung besteht aus dem Buchstaben M und einer Zahl die den Außendurchmesser angibt.
Ein Metrisches Feingewinde hat einen Flankenwinkel von 60°. Im Vergleich zum Metrischen Regelgewinde hat das Metrisch Feine Gewinde eine kleinere Steigung, was die Belastbarkeit erhöht. Die Bezeichnung besteht aus dem Buchstaben M, dem Außendurchmesser und der Steigung.
BSF steht für British Standard Fine. Das BSF wird oftmals für handelsüblichen Schrauben und Muttern verwendet.  BSF ist ein Feingewinde, das in der britischen Werkzeugmaschinenindustrie weit verbreitet ist, aber mittlerweile von dem amerikanischen UNF-Gewinde verdrängt wurde. Der Flankenwinkel beträgt 55°.
BSP steht für British Standard Pipe. Es ist ein Englisches Rohr Gewinde. Welches Hauptsächlich bei Rohre und Fittings eingesetzt werden. Der Flankenwinkel beträgt 55°.
BSW steht für British Standard Whitworth Coarse. Diese Gewindeart hat einen Flankenwinkel von 55°.
Diese Gewindeart ist in England das gebräuchlichste Gewinde. Es entspricht in seiner Verwendungsart dem Metrischen Gewinde.
UNC steht für Unified Coarse Thread Series. Es ist Amerikanisches Einheits-Grobgewinde. Der Flankenwinkel beträgt 60°.
UNF steht für Unified National Fine Thread. Es ist ein Amerikanisches Feingewinde. Der Flankenwinkel beträgt 60°. Für handelsüblichen Schrauben und Muttern.