<script> Artikelübersicht Gewindereparatur
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Webseite zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Diese Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutzerklärung und -hinweise

Gewindereparatur


1-5 Produkte von 5

$WPPlaceHolder_30710$
GSR PROFI Gewindereparatur Set 19 tlg m6 Gewindeeinsaetze Gewindepanzerung HSS 00803006
GSR PROFI Gewindereparatur Set 19 tlg m8 Gewindeeinsaetze Gewindepanzerung HSS 00803009
GSR PROFI Gewindereparatur Set 15 tlg m16 Gewindeeinsaetze Gewindepanzerung HSS 00803022
GSR PROFI Gewindereparatur Set 130tlg Gewindeeinsaetze Gewindepanzerung Zuendkerzengewinde HSS 00803

PROFI GSR Gewindereparatur-Satz M5 - M12

154,94 Zolltarifnummer: 82051000000
GSR PROFI Gewindereparatur Set 114 tlg Gewindeeinsaetze Gewindepanzerung Zuendkerzengewinde HSS 00803

PROFI GSR Gewindereparatur-Satz M6 - M14, Zündkerzengewinde

182,86 Zolltarifnummer: 82051000000

DAS GSR Gewindereparatur System


Wenn Sie eine dauerhafte und beständige Lösung suchen, ein defektes Gewinde zu reparieren, dann sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie sich für das GSR Coil Repair System entscheiden. So können Sie das Nennmaß des defekten Gewindes wiederherstellen. Oft ist das so behandelte Gewinde sogar belastbarer als das ursprüngliche Gewinde. Dann spricht man auch von „Gewindepanzerung“.  Das gilt insbesondere für Materialen mit geringer Scherfestigkeit wie Aluminium oder andere Buntmetalle.

 

DIE VORGEHENSWEISE  bei der Gewindereparatur


Zunächst noch einmal der wichtige Hinweis, die persönliche Schutzausrüstung (PSA) anzulegen bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Bitte beachten Sie auch in jedem Fall die Sicherheitshinweise für das Bohren und für das Gewindeschneiden. Der erste Schritt beim Instandsetzen von Gewinden ist es, das Gewinde zu bestimmen. Danach können Sie die geeigneten Drahteinsätze (GSR-Inserts) und die nötigen Systemwerkzeuge bereitstellen. DER GSR KERNLOCH- SPIRALBOHRER Der erste Schritt nach der Bestimmung ist die Auswahl des richtigen Bohrers. Wir bohren in diesem Fall ein Kernloch für ein sogenanntes Einsatzgewinde (EG). In diesem Fall spricht man von einem sogenannten Aufnahmegewinde. Wir empfehlen Ihnen einen Spiralbohrer aus HSS Material mit einer aus dem vollen Material geschliffener Wendel. Die gebräuchliche Kurzbezeichnung ist HSS-G. Ein Splitpoint- Anschnitt ist für diese Anwendung nicht unbedingt erforderlich. GSR Kernloch Spiralbohrer entsprechen dieser Empfehlung. Im Google Play Store finden Sie die GSR Gewinderechner App. Sie können diese App nutzen, um alle Kernlochgrößen für alle Gewindearten sowie für Einsatzgewinde und für Gewindeformer zu finden.

 

GEWINDEBOHRER ZUM SCHNEIDEN DES AUFNAHMEGEWINDES (EG-GEWINDE)

 

Das Profil des Aufnahmegewindes ist in der DIN-Norm ( Din 8140 1-3) geregelt.
Zur Fertigung eines Aufnahmegewindes ist ein spezieller Gewindebohrer nötig. In der deutschen Norm spricht man von EG-Gewinde, die internationale Bezeichnung ist STI Gewinde. STI steht für Screw Tap Inserts. Es gibt unterschiedliche Typen von Gewindebohrern, um ein Aufnahmegewinde zu produzieren: Handgewindebohrer Satz mit Vorschneider, Mittelschneider und Fertigschneider oder Einschnitt-Gewindebohrer mit langem Anschnitt. Für die Gewindereparatur empfehlen wir Ihnen den GSR Einschnitt-Gewindebohrer für das Einsatzgewinde. Er hat einen Anschnitt mit 3-4 Gängen und reicht aus, um eine volles Aufnahmegewinde zu schneiden. Darüber hinaus benötigen Sie ein Haltewerkzeug für den Vierkant des Gewindebohrers. Verstellbare Windeisen oder Werkzeughalter mit Knarre leisten hier gute Dienste.

 

DAS EINDREHWERKZEUG UND DER ZAPFENBRECHER


Diese beiden Werkzeuge sind nötig, um den Drahteinsatz zu montieren. Sie sind aus Werkzeugstahl gefertigt. Das Eindrehwerkzeug hat einen pulverbeschichteten Handgriff und eine verstellbare Überwurfmutter. Auf dem Eindrehwerkzeug wird der Gewinde-Drahteinsatz montiert und dann eingedreht. Der Zapfenbrecher ist brüniert, hat einen gerändelten Schaft und einen abgeflachten Kopf. Er wird zum Abschlagen des Gewindezapfen benutzt.
Die am meisten nachgefragten Größen bei der Gewindereparatur sind M6, M8 und M10 sowie M10 x1, M12 x 1.5 und M14 x 1,5

Erfunden haben es die US Amerikaner in der 1940er Jahren. Bekannt geworden ist es in Deutschland unter dem Markenzeichen Helicoil. Der Marktanteil von Helicoil war in Deutschland einmal so hoch, dass Helicoil zum Gattungsbegriff für diese Art von Gewindereparatur avancierte. Mittlerweile werden diese Systeme unter verschiedenen Markennamen angeboten (Bair Coil, V-Coil).  Da alle auf einer DIN Norm aufbauen, sind sie in der Regel untereinander kompatibel.

Gewindereparatur Sätze ( thread repair sets ) können Sie hier im Shop kaufen. Bitte fragen Sie nicht so gängige Größen an. Wir haben ein breites und tiefes Sortiment an weiteren Größen lagermäßig.

Es gib Sets für Einzelgrößen ( z.B. M 6) und große Gewindereparatur-Sets für M 5 - M12.

Gewindereparatursätze gehören in jede Werkstatt im Handwerk und in der Industrie.